Variiere die Umgebung

Variiere die Umgebung

Hallo liebe Leser! Heute wieder ein allgemeiner Tip für jede Art von Lernen um eure bevorstehende Woche womöglich etwas effizienter zu machen als es sonst geworden wäre.

Sicherlich ist den meisten von euch folgendes schon ein Mal passiert:

Du nimmst dir vor richtig für die nächste Klausur zu lernen und hast den gesamten Nachmittag vor dir um genau das zu tun. Du fängst an und die ersten zehn Minuten scheinen ziemlich effekitiv zu sein. Doch sehr bald sind deine Gedanken immer wieder wo anders und das kommt immer häufiger vor. Schon ist es Abend und zurückblickend merkst du, die hälfte von deiner Arbeit wurde in den ersten zehn Minuten verrichtet.

Das ist weder weil du einen kurzen Konzentrationsspann hast, noch weil du müde bist. Ok, vielliecht teilweise schon, aber der grösste Grund liegt woanders.

Dein Gehirn braucht ab und zu Stimulation von aussen und der einfachste Weg dahin ist, die Umgebung zu wechseln. Pack dein Zeug und geh alle ein, zwei Stunden in ein anderes Zimmer. Viel kürzere Intervalle sind nicht hilfreich, da du dann mehr Ziet und Energie verbraucht um dich einzurichten.

Hier sind einige Ideen, wo du lernen kannst.

  1. In deinem Zimmer
  2. Am Küchentisch
  3. Geh raus aufs Balkon/Terrasse
  4. Ein Park in der Nähe
  5. Die Bibliothek
  6. Bei einem Freund/in die in deiner Umgebung wohnt.

Es reicht auch, einfach auf die andere Seite vom Tisch zu gehen, weil sich dann dein Blichfeld ändert. Ich hatte weder mein eigenes Zimmer noch ein Ort ausserhalb der Wohnung wo ich lernen konnte. Deshalb rotierte ich zwischen:

  1. Küchentisch
  2. Terrasse
  3. Wohnzimmer
  4. Auf dem Wohnzimmerboden mit dem Zeug auf dem Schoss
  5. Auf dem Wohnzimmerboden an einem Kaffeetisch

All das hilft dir dabei:

  • Ein Gefühl für die Zeit zu behalten
  • Dein Gehirn aufwecken
  • Deinen Körper ab und an zu bewegen (mehr dazu ein anderes Mal)

Wenn du dir nicht zutraust, regelmässig den Ort wechseln, kannst du dir einen Wecker stellen. So kannst du innerhalb der selben Zeit viel mehr fertig kriegen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.